Lebenswerkstatt Spezial: Cradle to Cradle

05/05/2017

Wie können Unternehmen Stoffströme kreieren, die im Idealfall keinerlei negative Belastung für unsere Umwelt darstellen? Wie organisieren wir die Produktionstechniken unserer Güter? Was muss umgesetzt werden, dass alle Güter vollständig kompostierbar sind oder nach Benutzung zerlegt werden, um sie einem technischen Kreislauf zuzufügen?

Diese und weitere spannende Fragen haben Benedikt Wanger und Matthias Heilig vom Cradle to Cradle Verein bei einem gut besuchten Abend im Coworking-M1 mit uns besprochen. Überraschende und erhellende Antworten zu diesen und weiterführenden Fragen finden sich in diesem TEDVortrag und in dieser Doku. Das Thema des Abends hieß „Kreisläufe schaffen – Abfall ist Nährstoff“, welches als Spezial der Lebenswerkstatt Veranstaltungsreihe stattfand.

Der Abend bot neben Lösungsansätzen zu den Herausforderungen der jetzigen Zivilisation auch gutes Essen aus der Pflanzenküche, leidenschaftlich zubereitet von Felix Blum, mit Gourmet-Expertise und Schmackes. Vielen Dank an Felix! Die schmunzelnden Gesichter freuten uns sehr und sprachen für sich.

Wir widmen uns bei unserer kommenden Veranstaltung am 28.04., der Lebenswerkstatt No.3 den Themen Urban Gardening und Illusion. Anne Meytzeich und Lara Glück, Vorsitz des frisch gegründeten Vereins Freunde der Alten Patrone e.V. fragen: Was heißt heute Gärtnern im städtischen Raum, welche Gärten brauchen wir in der Jetztzeit? Direkt im Anschluss verzaubert euch der Illusionskünstler Christoph Demian mit der Spielerei mit dem Unmöglichen, mit Einsichten und Einblicken in die Welt der Täuschung und gibt Rat, wie man sich vor ihr schützt.
Mit gutem Essen und Zeit zum Austauschen untereinander! Wir freuen uns auf euch!

Please reload

Vorgestellte Artikel

Coworking-M1 startet im Januar 2016

June 1, 2015

1/2
Please reload

Letzte Artikel
Please reload

Archiv